Diese Website benutzt Cookies. Stimmen Sie bitte der Verwendung von Cookies zu, um die Seite in vollem Umfang zu nutzen!

leitung 2020 2

Bild: Anna Laaß

 

Die Arbeitsgemeinschaft Notfallseelsorge im Landkreis Sigmaringen ist eine Initiaitve vieler einzelner Organisationen. Die Mitglieder der NFS betreuen und begleiten Opfer, Beteiligte oder Anhörige nach traumatischen Ereignissen. Sie schulen Einsatzkräfte und bieten diesen nach belastenden Einsätzen Hilfe an.

Seit der Gründung im Jahr 2001 ist eine stetige Zunahme der Einsätze zu verzeichnen. Deshalb sind sie immer auf der Suche nach Menschen, die bereit sind Erste HIlfe für die Seele zu leisten.

Einen kleinen Einblick in das Leben als Notfallseelorger gibt es unter folgenden Links:

 

Schwäbische Zeitung: https://www.schwaebische.de/landkreis/landkreis-sigmaringen/sigmaringen_artikel,-notfallseelsorger-wenn-der-tod-zum-alltag-gehoert-_arid,11287460.html

Homepage Notfallseelsroge. www.nfs-sigmaringen.de

 

 

 

 

Die Landesfeuerwehrschule reagiert auf die neuesten Entwicklungen und Vorgaben zur Pandemie. Deshalb wird der Dienstbetrieb an der LFS ab dem 2. November 2020 bis auf Weiteres, zunächst aber mindestens bis 31. Dezember 2020 wie folgt angepasst:

  • Alle geplanten Online-Lehrgänge finden statt.
  • Die Laufbahnlehrgänge für den mittleren und gehobenen feuerwehrtechnischen Dienst (B2 und B4) sowie die Lehrgänge zur Qualifizierung der Leitstellendisponentinnen und -disponenten werden weiterhin grundsätzlich in Präsenz angeboten. Falls das weitere Infektionsgeschehen dies nicht zulassen sollte, werden diese Lehrgänge ebenfalls als Online-Lehrgänge bzw. als Kombination von Präsenz- und Online-Lehrgang, als sogenannte Hybrid-Lehrgänge, angeboten.
  • Bereits begonnene Lehrgänge werden weiterhin durchgeführt und planmäßig bis spätestens 30. Oktober 2020 abgeschlossen.
  • Alle übrigen Lehrgänge mit Teilnehmer-Präsenz entfallen ersatzlos. Dies gilt auch für die von der LFS vor Ort angebotenen Lehrgänge einschließlich der Lehrgänge „Jugendgruppenleiter“.

 

Quelle: Landesfeuerwehrschule Baden-Württemberg

Rettungskarte

 

Rettungskarte

Europa Notruf

Notruf 112 Europaweit

Verhalten im Brandfall

Verhalten im Brandfall mehrsprachig

Newsletter