Diese Website benutzt Cookies. Stimmen Sie bitte der Verwendung von Cookies zu, um die Seite in vollem Umfang zu nutzen!

 

Nach der Begrüßung durch Werner Stroppel (KFV Sigmaringen) und Bernd Gessler (FF Bad Saulgau) ging Eberhard Fiedler zunächst auf die Historie der Kameradschaftskassen und deren Verankerung in den Feuerwehrsatzungen der Kommunen ein. Kameradschaftskassen, auch Sondervermögen der Gemeinde genannt, gibt es in jeder Feuerwehr.

Maßgeblich mit in der Verantwortung für diese Sondervermögen stehen die Kommunen, da die Feuerwehren keine Rechtspersonen sind, sondern zur Gemeinde gehören. Aus diesem Grund waren nicht nur Kassierer der Feuerwehren und Kommandanten, sondern auch Kämmerer und Verwaltungsangestellte mit der Einladung angesprochen worden. Unter den 70 Teilnehmern war deshalb auch zahlreiche Vertreter der Gemeindeverwaltungen.

Eberhard Fiedler, selbst ehemaliger Kämmerer und Kommandant in Wildberg, erläuterte die zu beachtenden Grenzen bei Ertrags- und Umsatzsteuer. Er hob hervor, wie wichtig dabei die Zusammenarbeit zwischen Feuerwehr und Kommune ist, um den Vorgaben der Gesetzgeben gerecht werden zu können.

Auch die Bedeutung von Fördervereinen war Thema des Abends. Der Landesfeuerwehrverband rät in diesem Zusammenhang von der Gründung von Fördervereinen für die Kameradschaftspflege ab. Davon nicht betroffen sind die allgemein bekannte Form zur Förderung des Feuerwehrwesen, wie es sie auch in unserem Landkreis gibt.

Nach seinem Vortrag stand Eberhard Fiedler noch den Teilnehmer für Fragen zur Verfügung.

Schulung Kameradschaftskasse 2019 11 08 7461 HP          Schulung Kameradschaftskasse 2019 11 08 7462 HP

Häufige Fragen

Sie wollen Feuerwehrfrau / mann werden

Am besten du nimmst mit einer Feuerwehr in deiner nähe Kontakt auf.
Am schnellsten geht es, wenn du auf dein Rathaus gehst und dort nachfragst, wer der Ansprechpartner dort ist oder du schreibst uns eine E-Mail
Mitbringen musst du nichts außer Motivation
Je nach deinem persönlichen Konstitution wirst du in verschiedenen Bereichen ausgebildet

Warum zur Feuerwehr

 

Kameradschaft und Zusammenhalt: Du bist nicht allein!

Gesellschaftliches Engagement: Du hilfst anderen!

 Retten, Löschen, Bergen, Schützen: Du stellst die Gefahrenabwehr sicher!

Kurz zu uns

Wir sind der Kreisfeuerwehrverband Sigmaringen e.V. und stehen mit den Feuerwehren im Landkreis Sigmaringen für euch ein. 

Rettungskarte

 

Rettungskarte

Europa Notruf

Notruf 112 Europaweit

Verhalten im Brandfall

Verhalten im Brandfall mehrsprachig

Newsletter