Diese Website benutzt Cookies. Stimmen Sie bitte der Verwendung von Cookies zu, um die Seite in vollem Umfang zu nutzen!
Login

Termine  

   

Termine KJF  

   

Verhalten im Brandfall  

   

Europa Notruf  

Notruf 112 Europaweit

   

Gehörlosenfax  

 Pdf ausdrucken und

an die 112 faxen

   

Rettungskarte  

 

Rettungskarte

   

Besucher  

Heute 7

Gestern 53

Woche 60

Monat 995

Insgesamt 180638

   

Die GEMA und die Feuerwehr

Planen Sie eine Veranstaltung? Ohne GEMA geht es nicht immer!

Seit Mitte der 1970-er Jahre hat der Landesfeuerwehrverband Baden-Württemberg mit der GEMA einen Rahmenvertrag. Danach sind eine Reihe von Veranstaltungen der Feuerwehren mit Musikaufführungen gebührenfrei.

Weitere Informationen und Formulare finden Sie auf der Homepage des Landesfeuerwehrverbandes Baden-Württemberg!

Seit Mitte der 1970-er Jahre hat der Landesfeuerwehrverband Baden-Württemberg mit der GEMA einen Rahmenvertrag. Danach sind eine Reihe von Veranstaltungen der Feuerwehren mit Musikaufführungen gebührenfrei.
Nach dem abgeschlossenen Vertrag werden die einfachen Nutzungsrechte für Musiknutzungen eingeräumt, sofern die Veranstaltungen/Musikwiedergaben im eigenen Namen und auf eigene Rechnung als alleiniger Veranstalter durch eine Feuerwehr, eine Feuerwehrabteilung oder einen Feuerwehrverband durchgeführt und bei der GEMA fünf Tage vor Stattfinden mitgeteilt werden:

Neuer Geschäftsführer des Landesfeuerwehrverbandes
Gerd Zimmermann folgt auf Willi Dongus

(Foto LFV Ba-Wü)

Zum 1. September 2017 hat Gerd Zimmermann die Geschäftsführung des Landesfeuerwehrverbands Baden-Württemberg übernommen. Der Diplom-Betriebswirt baut auf einer über 20-jährigen Erfahrung in unterschiedlichen Funktionen im Marketing eines führenden Finanzdienstleistungsunternehmens auf. Er folgt auf Willi Dongus, der im Herbst 2017 nach über 38 Jahren überaus erfolgreicher und engagierter Arbeit für die baden-württembergischen Feuerwehren in den wohlverdienten Ruhestand wechseln wird.

Wertvolle Tipps der Landesfeuerwehrschule zur Medien- und Öffentlichkeitsarbeit in der Feuerwehr

Effiziente Medien- und Öffentlichkeitsarbeit basiert üblicherweise auf unterschiedlichen Kommunikationsinstrumenten. Ziel ist es, über die Massenmedien Informationen bereit zu stellen und die Menschen zu erreichen. Unter Massenmedien versteht man traditionell Presse, Hörfunk und Fernsehen. Seit einiger Zeit gewinnen die online-Medien immer mehr an Bedeutung.

Feuerwehr-Ehrenzeichen in Bronze für 15-jährige Dienstzeit
 
Die Landesregierung führt als Zeichen der Anerkennung für 15-jährige Dienstzeit bei der Feuerwehr das Ehrenzeichen in Bronze ein.
 

Schwangerschaft und Feuerwehrdienst

mit dem Einzug der Frauen in den Feuerwehren müssen sich die Feuerwehrführungen mit der Frage auseinandersetzen, was darf eine Schwangere, was darf sie nicht.

In den Paragraphen 3 und 4 des Mutterschutzgesetzes werden die Arbeitbedingungen konkretisiert.